dath.info

FreePDF XP

geschrieben von dath am 19. Oktober 2008 um 19:00 in Software | Kommentare sind deaktiviert

Mit dem kostenlosen FreePDF XP [1] von Stefan Heinz lassen sich kinderleicht PDF-Dateien aus vielen Anwendungen heraus erstellen.
FreePDF XP installiert sich als „virtueller Drucker“, sodass über die Druckfunktion ein PDF von der jeweiligen Datei (z.B. Word-Dokument, Excel-Tabelle, Internetseite, Bild, …) erzeugt werden kann.
Dazu einfach auf Datei -> Drucken klicken, den Drucker „FreePDF XP“ auswählen und auf „Drucken“ klicken. Daraufhin öffnet sich der Assistent [2]. Hier wird die Qualität und der Dateiname festgelegt. Anschließend wählt man eine der folgenden Aktionen aus: per E-Mail senden (pdf-Datei direkt versenden), Ablegen (pdf-Datei an einem bestimmten Speicherort ablegen), Auf Desktop (pdf-Datei auf dem Desktop abspeichern) oder MultiDoc (weiteres pdf-Dokument drucken und dann alle pdf-Dateien zusammenfügen).

Wenn man bereits vorhandene pdf-Dateien zusammenfügen möchte, kann man dies mit FreePDF Join tun. Dazu im Startmenü FreePDF Join starten, auf „Öffnen“ klicken und die einzelnen Dateien hinzufügen. Anschließend können die Dateien sortiert werden. Mit Klick auf „Speichern“ wird schließlich die pdf-Datei erstellt.

FreePDF XP ist Freeware, kann also kostenlos genutzt werden.
Da dieser Konverter auf Ghostscript [3] basiert, wird dessen Installation zur Benutzung vorausgesetzt. (Ein Download-Link ist auf der Seite von FreePDF XP [4] zu finden).


Adresse zu diesem Artikel: http://www.dath.info/blog/2008/10/freepdf-xp/

URLs in diesem Beitrag:

[1] FreePDF XP: http://www.freepdfxp.de/

[2] Assistent: http://47w.de/dath_ws/wp-content/uploads/2008/10/freepdfxp-assistent.png

[3] Ghostscript: http://de.wikipedia.org/wiki/GhostScript

[4] FreePDF XP: http://www.freepdfxp.de/xpDownload.html

© −2019 by Daniel Theiß — www.dath.info