dath.info

Wolfram Alpha geht online

geschrieben von dath am 17. Mai 2009 um 19:00 in Internet | Kommentare sind deaktiviert

Wolfram Alpha [1], die „computational knowledge engine“ (rechnende Wissensmaschine), des Mathematica-Erfinders Stephen Wolfram [2] ist seit heute online.
Wolfram Alpha ist eine Suchmaschine, die jedoch keine Webseiten-Treffer anzeigt, sondern vielmehr anschauliche Fakten liefert. So lassen sich etwa mit der Frage nach H2SO4 [3] ein dreidimensionales Modell des Schwefelsäure-Moleküls anzeigen oder die Zahlenreihe 2, 3, 5, 7 [4] als Primzahlen erkennen und vieles mehr (weitere Beispiele [5]).
Wolfram Alpha beantwortet hauptsächlich Fragen in den Bereichen Mathematik, Technik, Naturwissenschaften oder Linguistik und versteht nicht – wie zuvor angenommen – die natürliche Sprache.

Ein sehr interessanter und durchaus nützlicher Dienst, wie ich finde, doch leider bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Trotzdem ist Wolfram Alpha [1] auch für alle deutschen Interessierte ein Besuch wert.


Weitere Infos bei heise online [6] und Wikipedia [7]


Adresse zu diesem Artikel: http://www.dath.info/blog/2009/05/wolfram-alpha-geht-online/

URLs in diesem Beitrag:

[1] Wolfram Alpha: http://www.wolframalpha.com/

[2] Stephen Wolfram: http://de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Wolfram

[3] H2SO4: http://www.wolframalpha.com/input/?i=H2SO4

[4] 2, 3, 5, 7: http://www.wolframalpha.com/input/?i=2+3+5+7

[5] weitere Beispiele: http://www.wolframalpha.com/examples/

[6] heise online: http://www.heise.de/newsticker/Wolfram-Alpha-ist-online--/meldung/137963

[7] Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfram_Alpha

© −2021 by Daniel Theiß — www.dath.info