Information

Die Kommentarfunktion wurde wegen übermäßigem Spam-
aufkommen vorübergehend zu fast allen Beiträgen deaktiviert.

Artikel der Kategorie : Firefox

Kategorie: Firefox 18. August 2013

Keine Kommentare

Firefox: Verschiedene Suchanbieter in Adressleiste und Suchleiste

Seit Firefox 23 kann man standardmäßig nur noch eine Suchmaschine für den gesamten Browser auswählen.
Wenn man in der Suchleiste also bspw. Wikipedia einstellt, wird auch die Suche über die Adressleiste (Awesomebar) und über die Startseite (about:home) bei Wikipedia durchgeführt. In vorherigen Versionen konnte man die Suchleiste noch unabhängig einstellen und somit Suchanfragen über verschiedene Anbieter durchführen. Nun muss man die Suche vorher entweder über die Suchleiste umstellen oder bei der Suche über die Adressleiste ein Schlüsselwort (bspw. g für Google) voranstellen.

Als ein Grund, warum sich die Entwickler für eine synchrone Sucheinstellung entschieden haben, wird Hijacking genannt. Drittanwendungen konnten die Suche verändern, meist ohne Wissen der Anwender. Nun ließe sich die Suche von außen nicht mehr so leicht ändern. Außerdem seien die verschiedenen Suchen für viele Nutzer teilweise verwirrend gewesen. (siehe Camp Firefox Forenbeitrag)

Nichtdestotrotz gibt es mit Keyword Search bereits eine Erweiterung mit der sich der Suchanbieter für die Adressleiste unabhängig einstellen lässt. :)

Kategorie: Firefox 17. August 2013

Keine Kommentare

Tipp: Skalierung in Firefox wiederherstellen

Seit Version 22 übernimmt der Webbrowser Mozilla Firefox unter Windows den Wert der DPI-Skalierung des Betriebssystems. Dadurch werden die Webseiten und die Firefox-Menüs entsprechend skaliert.
Hat man wie ich den DPI-Wert auf 125% eingestellt, erscheinen die Webseiten nun viel größer, sprich Text und Bilder werden hochskaliert. Auch die Menüs sehen nicht mehr schön aus. Ich hatte gehofft, dass Version 23 daran vielleicht etwas ändern, doch dem war leider nicht so.

Also habe ich mich nach einer Lösung umgeschaut und auch eine funktionierende gefunden!
Um die DPI-Skalierung wieder wie in Version 21 erscheinen zu lassen, müsst ihr in der Adresszeile about:config eingeben und dort bei der Einstellung layout.css.devPixelsPerPx den Wert auf 1.0 setzen.
Nun sollte sich die Skalierung ändern. Bei mir erschienen die Webseiten dann wieder so wie vorher, allerdings war nun die Schrift von Adress-, Tab- und Lesezeichenleiste sowie den Menüs extrem winzig.
Mittlerweile habe ich aber endlich auch hierfür eine Lösung gefunden:
Mit der Erweiterung Theme Font & Size Changer kann man die Schriftgröße nach eigenen Wünschen anpassen. Größe 15 führte bei mir zum gewünschten Ergebnis.

Alternativ geht es auch ohne Add-On: Im Profil-Ordner im ggf. neuen Unterordner chrome eine Datei namens userChrome.css anlegen und darin folgendes einfügen:
/* Do not remove the @namespace line -- it's required for correct functioning
*/
@namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul"); /* set default namespace to XUL */
* {
font-size: 11pt !important;
}
window {
font-size: 11pt !important;
}

Evtl. müsst ihr die Schriftgröße (font-size) noch etwas verändern.

Nun habe ich endlich wieder das gewohnte Erscheinungsbild wie bei Firefox 21 und surfe wieder mit der aktuellsten Version!

Kategorie: Firefox 17. Juli 2012

Keine Kommentare

Firefox 14 ist da

Gemäß dem 6-Wochen-Zyklus hat Mozilla heute wieder eine neue Version des Webbrowsers Firefox veröffentlicht.

Firefox 14 verbessert die Benutzeroberfläche und macht das Surfen für den Benutzer noch sicherer.

Um einige Neuerungen zu nennen:

  • Bessere Kennzeichnung von SSL-verschlüsselten Seiten durch ein Schlosssymbol in der Adressleiste; bei vertrauenswürdigen Seiten erscheint zusätzlich grün hinterlegt der Name des Betreiber
  • verschlüsselte Suchabfragen über die integrierte Google-Suche
  • per Klick-Aktivierung von Plugins (“about:config” -> plugins.click_to_play = true)
  • Autovervollständigung der URL während der Eingabe
  • Pointer Lock API
  • und einige mehr…


Weitere Infos und Download:

Kategorie: Firefox 24. April 2012

Keine Kommentare

Firefox 12 mit Auto-Update

Mozilla hat heute die Version 12 des beliebten Webbrowsers Firefox veröffentlicht.
Endlich ist es da: das Stille Update (silent update)!
Firefox aktualisiert sich unter Windows zukünftig selbst. Da das Update durch einen Hintergrunddienst ausgeführt wird, bleibt einem auch das Fenster der Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) erspart.
Zuvor muss man den Update-Dienst jedoch einmalig im Menü aktivieren:
Einstellungen -> Einstellungen -> Erweitert -> Update steuern und das Kästchen vor “Einen Hintergrund-Service nutzen, um Firefox zu aktualisieren” aktivieren. Wenn man noch bei “Updates automatisch installieren” ein Häkchen setzt, sollte Firefox sich selbstständig mit der neuesten Version auf dem aktuellsten Stand halten.
Linux- und Mac-User müssen sich mit dem Silent-Update wohl noch etwas gedulden.

Ansonsten hat sich in Firefox 12 nicht viel geändert: in der Quellcode-Ansicht werden jetzt auch Zeilennummern angezeigt und Zeilenumbrüche im Titel-Attribut unterstützt. Zudem wurde einige Sicherheitslücken geschlossen.


Weitere Infos und Download:

Kategorie: Firefox 31. Januar 2012

Keine Kommentare

Firefox 10 ist da!

Heute hat Mozilla mal wieder ein Major-Update für den beliebten Webbrowser Firefox herausgebracht.
Aufgrund des 6monatigen Updatezyklus trägt Firefox mittlerweile bereits die Versionsnummer 10!

Neu ist unter anderem der ausgeblendete Vorwärts-Button, der erst dann erscheint, wenn man vorher auf Zurück geklickt hat. Außerdem unterstützt Firefox 10 nun Anti-Aliasing für WebGL, CSS-3D-Transforms und weitere HTML5-Features.

Das Silent-Update, wie man es von Chrome kennt, wird erst in einer späteren Version kommen.

weitere Infos und Download:

Kategorie: Firefox 15. Juli 2011

Keine Kommentare

Firefox-Suchergebnisse in neuem Tab

Wenn ihr häufig das Suchfeld im Firefox nutzt, dann hat es euch sicherlich auch immer gestört, dass die Suchergebnisse im aktuellen Tab angezeigt werden und die darin geöffnete Seite überschrieben wird.

Das lässt sich zum Glück aber ändern!

Mit der folgenden Einstellung werden zukünftig die Suchergebnisse immer in einem neuen Tab angezeigt:

  1. about:config in die Adressleiste eingeben und öffnen
  2. die Warnmeldung zur Kenntnis nehmen
  3. browser.search.openintab in den Filter eingeben
  4. auf den gleichnamigen Eintrag Doppelklicken um den Wert von false auf true zu ändern
  5. Das war’s schon! Evtl. muss Firefox noch neugestartet werden.
Kategorie: Firefox 21. Juni 2011

Keine Kommentare

Firefox 5 fertiggestellt

Heute wurde die finale Version 5 vom Mozilla-Browser Firefox veröffentlicht.
Hauptsächliche Neuerung in Firefox 5 ist die Unterstützung von CSS-Animationen.
Außerdem wurden einige Bugs behoben, die “Do Not Track”-Option vereinfacht, die HTML5-Unterstützung weiter verbessert und natürlich wurden auch an Performance und Sicherheit gefeilt.


weitere Infos:

Firefox 4 22. März 2011

Kommentare deaktiviert

Firefox 4 ist fertig

Heute hat Mozilla offiziell Firefox 4 zum Download freigegeben.
Firefox 4 ist durch die neue JavaScript-Engine laut Mozilla um das dreifache schneller als sein Vorgänger und hat damit wieder zur Konkurrenz aufgeschlossen.
Auch an der Bedienoberfläche wurde gearbeitet. Das Menü verbirgt sich nun hinter der neuen “Firefox-Schaltfläche” (links oben), lässt sich aber auch wieder per ALT-Taste einblenden. Die Tab-Leiste ist über der Adressleiste platziert worden. Mit “Panorama” können die Tabs geordnet werden, häufig genutzte Seiten können über sogenannte “App Tabs” gesondert gespeichert werden, sodass sie mit nur einem Klick erreichbar bleiben.

Mit einem neuen Add-ons-Manager sollen sich die zahlreichen Erweiterungen für Firefox leichter installieren und verwalten lassen. In Firefox 4 wurde zudem der Dienst “Sync” integriert, wodurch Bookmarks, Passwörter, Tabs und Einstellungen zwischen mehren Browser-Installationen abgeglichen werden können.

Weitere Neuerungen:

  • Tracking-Schutz (Do Not Track)
  • HTML5- und CSS3-Unterstützung
  • integrierter WebM-Codec
  • und einige mehr…

Firefox 4 ist in mehreren Sprachen und für Windows, Linux und Mac OS verfügbar.

Download Firefox 4 now!


Weitere Informationen:

Kategorie: Firefox 21. Januar 2010

Kommentare deaktiviert

Firefox 3.6 freigegeben

Seit heute steht die Version 3.6 des Mozilla-Browsers Firefox, Codename “Namoroka”, offiziell zum Download bereit.
Wichtigste Neuerungen sind die Anpassung von Firefox durch Themes mithilfe von Personas und ein Plug-in-Check, der die installierten Plug-ins auf Aktualisierungen prüft und diese ggf. installiert.
Außerdem soll sich mit der neuen Version die Performance um weitere 20% verbessern.

weitere Infos:

Kategorie: Firefox 10. November 2009

Kommentare deaktiviert

Firefox wird 5 Jahre alt

Happy Birthday Firefox!

Zu diesem fünfjährigen Erfolg kann man einfach nur gartulieren.
Am 9. November 2004 erschien die erste Version des beliebten Browsers der Mozilla Foundation.
Rein optisch und an den grundlegenden Funktionen hat sich kaum etwas geändert. Von Anfang an beherrrschte Firefox 1.0 das Tabbed-Browsing und Live-Bookmarks (Feed-Schlagzeilen direkt in den Lesezeichen). Mittlerweile sind viele Neuerungen dazu gekommen, vorallem durch die tatkräftige Unterstützung der Community, die zahlreiche Erweiterungen entwickelte.
Im Laufe der Zeit hat Firefox rasant an Marktanteil hinzugewonnen (weltweit liegt er zurzeit bei etwa 25 Prozent; in Deutschland sogar bei 40 Prozent!) und damit das Microsoft-Monopol mit dem Internet Exlporer etwas reduziert.
Ich war schon ziemlich früh auf den schnelleren und sichereren Browser umgestiegen und bin meinem Firefox bisher treu geblieben.
Es gibt für mich einfach keinen besseren Browser auf der Welt!

Wer Firefox noch nicht hat, sollte ihn unbedingt mal ausprobieren.


Weitere Informationen:

Seiten: 1 2 3 4