Information

Die Kommentarfunktion wurde wegen übermäßigem Spam-
aufkommen vorübergehend zu fast allen Beiträgen deaktiviert.

Artikel mit dem Schlagwort : Internet

Kategorie: Firefox 17. Juli 2012

Keine Kommentare

Firefox 14 ist da

Gemäß dem 6-Wochen-Zyklus hat Mozilla heute wieder eine neue Version des Webbrowsers Firefox veröffentlicht.

Firefox 14 verbessert die Benutzeroberfläche und macht das Surfen für den Benutzer noch sicherer.

Um einige Neuerungen zu nennen:

  • Bessere Kennzeichnung von SSL-verschlüsselten Seiten durch ein Schlosssymbol in der Adressleiste; bei vertrauenswürdigen Seiten erscheint zusätzlich grün hinterlegt der Name des Betreiber
  • verschlüsselte Suchabfragen über die integrierte Google-Suche
  • per Klick-Aktivierung von Plugins („about:config“ -> plugins.click_to_play = true)
  • Autovervollständigung der URL während der Eingabe
  • Pointer Lock API
  • und einige mehr…


Weitere Infos und Download:

Share
Kategorie: Firefox 31. Januar 2012

Keine Kommentare

Firefox 10 ist da!

Heute hat Mozilla mal wieder ein Major-Update für den beliebten Webbrowser Firefox herausgebracht.
Aufgrund des 6monatigen Updatezyklus trägt Firefox mittlerweile bereits die Versionsnummer 10!

Neu ist unter anderem der ausgeblendete Vorwärts-Button, der erst dann erscheint, wenn man vorher auf Zurück geklickt hat. Außerdem unterstützt Firefox 10 nun Anti-Aliasing für WebGL, CSS-3D-Transforms und weitere HTML5-Features.

Das Silent-Update, wie man es von Chrome kennt, wird erst in einer späteren Version kommen.

weitere Infos und Download:

Share
22. März 2011

Kommentare deaktiviert für Firefox 4 ist fertig

Firefox 4 ist fertig

Heute hat Mozilla offiziell Firefox 4 zum Download freigegeben.
Firefox 4 ist durch die neue JavaScript-Engine laut Mozilla um das dreifache schneller als sein Vorgänger und hat damit wieder zur Konkurrenz aufgeschlossen.
Auch an der Bedienoberfläche wurde gearbeitet. Das Menü verbirgt sich nun hinter der neuen „Firefox-Schaltfläche“ (links oben), lässt sich aber auch wieder per ALT-Taste einblenden. Die Tab-Leiste ist über der Adressleiste platziert worden. Mit „Panorama“ können die Tabs geordnet werden, häufig genutzte Seiten können über sogenannte „App Tabs“ gesondert gespeichert werden, sodass sie mit nur einem Klick erreichbar bleiben.

Mit einem neuen Add-ons-Manager sollen sich die zahlreichen Erweiterungen für Firefox leichter installieren und verwalten lassen. In Firefox 4 wurde zudem der Dienst „Sync“ integriert, wodurch Bookmarks, Passwörter, Tabs und Einstellungen zwischen mehren Browser-Installationen abgeglichen werden können.

Weitere Neuerungen:

  • Tracking-Schutz (Do Not Track)
  • HTML5- und CSS3-Unterstützung
  • integrierter WebM-Codec
  • und einige mehr…

Firefox 4 ist in mehreren Sprachen und für Windows, Linux und Mac OS verfügbar.

Download Firefox 4 now!


Weitere Informationen:

Share
Kategorie: Software 15. März 2011

Kommentare deaktiviert für Internet Explorer 9 erschienen

Internet Explorer 9 erschienen

Heute hat Microsoft den Internet Explorer 9 zum Download freigegeben.
Internet Explorer 9 ist als 32- und 64-Bit-Version für Windows 7, Vista und Server 2008 erhältlich, Windows XP wird nicht mehr unterstützt.
Erscheinungsbild des Internet Explorer 9
Auffälligste Neuerung ist das schlanke Design. Hier gilt die Devise: weniger ist mehr, denn die Registerkarten befinden sich nun standardmäßig neben der Adressleiste.

Der neue Microsoft Browser soll nochmals schneller als seine Vorgänger sein und bietet einige neue Funktionen (von denen es viele bei der Konkurrenz schon seit längerem gibt):

  • Kombiniertes Such- und Adressfeld
  • Lieblingsseiten auf einen Klick beim Öffnen einer neuen Registerkarte
  • Tracking-Schutz
  • Download-Manager (wurde aber auch Zeit)
  • Phishing-/Malware-Schutz
  • verbessertes Zusammenspiel mit Windows 7
  • Unterstützung von HTML5-Video, Canvas, SVG und CSS3-Eigenschaften
  • und noch einiges mehr…

Internet Explorer 9 wird in den nächsten Wochen automatisch über die Auto-Update-Funktion von Windows zur Verfügung gestellt werden. Alternativ kann man den Browser bereits jetzt über den Download von der Microsoft-Seite beziehen.


weitere Informationen:

Share
Kategorie: Internet 09. März 2010

Kommentare deaktiviert für Windows bald mit Browser-Choice

Windows bald mit Browser-Choice

Nach mehreren Wettbewerbsstreitereien, u.a. mit Opera, einigte sich Microsoft im letzten Jahr mit der EU-Kommission neben dem standardmäßig installierten Internet Explorer auf alternative Browser zu verweisen.
Demnach soll zukünftig im Internet Explorer ein Browserauswahl-Fenster erscheinen, wo auf verschiedene Browser (Firefox, Safari, Chrome, Opera, …) hingewiesen wird, welche dann direkt heruntergeladen werden können. Die Reihenfolge, wie die Browser aufgelistet werden soll bei jedem Aufruf zufällig neu generiert werden. Der Internet Explorer wird dadurch zwar nicht deinstalliert, aber deaktiviert. Das Browser-Auswahlfenster soll demnächst (ab dem 17. März) verfügbar sein bzw. automatisch erscheinen.
Wer Lust hat, kann sich die „Browser-Choice“-Seite bereits anschauen.

weitere Infos:

Share
Kategorie: Internet 02. März 2010

Kommentare deaktiviert für Vorratsdatenspeicherung gekippt

Vorratsdatenspeicherung gekippt

Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem heutigen Urteil die Vorratsdatenspeicherung (VDS) (in ihrer bisherigen Form) für verfassungswidrig und nichtig erklärt. Vorerst muss die VDS ausgesetzt werden und alle erhobenen Daten sollen nun „unverzüglich“ gelöscht werden. Einige Provider haben die Löschung auch bereits angekündigt.
Nun bleibt abzuwarten, was sich in der nächsten Zeit tut, wie die Regierung jetzt auf das Urteil reagiert und ob die EU die VDS überhaupt noch weiterhin vorschreiben wird.


weitere Informationen und Links:

Share
Kategorie: Firefox 30. Juni 2009

1 Kommentar

Firefox 3.5 verfügbar

Der beliebte Internet-Browser Firefox ist nun in der Version 3.5 erhältlich und kann kostenlos bei Mozilla heruntergeladen werden.

Der neue Firefox nutzt die Gecko Rendering Engine 1.9.1 und verhält sich nun noch schneller als sein Vorgänger. Neben der Performance-Verbesserung unterstützt Firefox auch neue Web-Technologien und bringt weitere Funktionen mit sich:

  • Unterstützung der HTML5 <video> und <audio>-Tags; hierdurch können Multimediainhalte ohne Plugin abgespielt werden
  • Verbesserte Werkzeuge zur Kontrolle persönlicher Daten, darunter der Private Modus
  • Bessere Leistung bei Web-Anwendungen, unter Einsatz der neuen JavaScript-Engine TraceMonkey.
  • Weitergabe des Nutzer-Standorts an Webseiten unter Einsatz von standortbezogenem Surfen möglich
  • Verbesserungen an der Gecko-Layout-Engine, einschließlich spekulativen Parsings für schnellere Darstellung der Inhalte
  • Unterstützung von neuen Web-Technologien wie herunterladbare Schriftarten, CSS-Media-Queries, neue CSS-Transformationen und -Eigenschaften, JavaScript-Query-Selectoren, lokale und Offline-Speicherung für Anwendungen nach HTML5, <Canvas>-Text, ICC-Farbprofile und SVG-Transformationen.

Alle Änderungen sind in den Release Notes zu finden.


Weitere Informationen und Download:

Share
Kategorie: Internet 01. Juni 2009

Kommentare deaktiviert für Microsofts neuer Suchdienst Bing

Microsofts neuer Suchdienst Bing

Am Mittwoch, den 3. Juni will Microsoft seinen neuen Suchdienst Bing freischalten und damit einen weiteren Schritt in der Aufholjagd auf den Konkurrenten Google machen. In Deutschland ist Bing als Beta bereits seit heute erreichbar.

Bing ist keine Suchmaschine, sondern eine Entscheidungsmaschine

Zitat von Microsoft-Managerin Dorothee Ritz

Auch heute noch brechen viele Suchmaschinen ohne Ergebnis ab, deshalb soll der Windows Live Search-Nachfolger mehr relevante Suchergebnisse liefern, die zudem übersichtlicher angezeigt werden. Die Suche lässen sich nun auch auf verschiedenen Suchkategorien einschränken, wie es bei Google auch der Fall ist.
Bing soll den Surfer vorrangig beim Einkaufen, bei der Reiseplanung und bei Recherchen in Gesundheitsfragen unterstützen.


Weitere Informationen:

Share
Kategorie: Internet 17. Mai 2009

Kommentare deaktiviert für Wolfram Alpha geht online

Wolfram Alpha geht online

Wolfram Alpha, die „computational knowledge engine“ (rechnende Wissensmaschine), des Mathematica-Erfinders Stephen Wolfram ist seit heute online.
Wolfram Alpha ist eine Suchmaschine, die jedoch keine Webseiten-Treffer anzeigt, sondern vielmehr anschauliche Fakten liefert. So lassen sich etwa mit der Frage nach H2SO4 ein dreidimensionales Modell des Schwefelsäure-Moleküls anzeigen oder die Zahlenreihe 2, 3, 5, 7 als Primzahlen erkennen und vieles mehr (weitere Beispiele).
Wolfram Alpha beantwortet hauptsächlich Fragen in den Bereichen Mathematik, Technik, Naturwissenschaften oder Linguistik und versteht nicht – wie zuvor angenommen – die natürliche Sprache.

Ein sehr interessanter und durchaus nützlicher Dienst, wie ich finde, doch leider bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Trotzdem ist Wolfram Alpha auch für alle deutschen Interessierte ein Besuch wert.


Weitere Infos bei heise online und Wikipedia

Share
Kategorie: Software 19. März 2009

Kommentare deaktiviert für Internet Explorer 8 verfügbar

Internet Explorer 8 verfügbar

Seit heute ist der neue Internet Explorer 8 von Microsoft in der finalen Version verfügbar. Microsoft will in den nächsten Stunden alle landesspezifischen Versionen in der jeweiligen Landessprache veröffentlichen.

Der neue Microsoft Browser soll schneller und sicherer sein als seine Vorgänger.
Auch einige Funktionen sind in der Version 8 hinzugekommen:

  • Modus für privates Surfen
  • intelligente Adressleiste
  • Textsuche auf der jeweiligen Seite
  • und WebSlice (kleine nützliche Helfer, bspw. für Börsenkurse)
  • sowie noch einige mehr…

Der Internet Explorer 8 soll automatisch über die Auto-Update-Funktion von Windows geladen und installiert werden. Alternativ kann man den Browser auch direkt über den Download auf der Microsoft-Seite beziehen.


Weitere Infos bei:

Share
Seiten: 1 2